Die Vorbereitung

In den Monaten vor der finden vier Vorbereitungstreffen in kleineren Gruppen statt, in denen wir die Feier vorbereiten und uns mit Themen beschäftigen, die dich bewegen.


Die Termine für die einzelnen Treffen werden beim ersten gemeinsamen Treffen im Winter vor Deiner Feier besprochen.

Themenschwerpunkte sind unter anderem

  • Wie sehe ich mein Leben, meine Mitmenschen und die Welt?
  • Mit welchen Wünschen, Träumen und Hoffnungen schaue ich in die Zukunft?
  • Wer und was hilft mir bei der Suche nach Antworten auf meine Fragen?
  • Aus welchen Quellen kann ich Kraft und Hoffnung schöpfen?
  • Wie kann ich verantwortlich mein Leben gestalten?

Die Vorbereitungstreffen finden in Gemeinderäumen an der jeweiligen Kirche statt, in der dann auch die Feier sein wird. Teilweise nutzen wir auch die Räumlichkeiten in Schulen oder in den Franckeschen Stiftungen. Das letzte Vorbereitungstreffen ist dann die Generalprobe in der Kirche.

Die Treffen dauern jeweils in etwa eine Stunde. Begleitet werden die Gruppen von derselben Person, die dann auch die Feier leiten wird.